Salbeirisotto
salbeirisotto-zutaten

Ein wirklich einfacher und billiger, aber auch eleganter und  aromatischer erster Gang. Die Salbei verleiht diesem Risotto einen mediterranen Touch, der niemanden gleichgültig lässt.

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

  • 360 g Arborio-Reis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Halbglas trockener Weiβwein
  • 1 l. Gemüsebrühe
  • 2 Löffel extra natives Olivenöl
  • Salz gg
  • Weiβer Pfeffer gg
  • 1 Löffel geriebener Parmesankäse
  • 20 g Butter
  • 15 Salbeiblätter (gewaschen und getrocknet)

Der Soffritto ist die Grundlage vieler Risotto-Rezepte und das Rückgrat der venezianischen Küche. Mamas Küche riecht bei uns vorwiegend nach Soffritto! Man kann ihn auch auslassen und sofort den Risotto kochen beginnen, aber wir ziehen es vor, früher einen Soffritto zu bereiten, wie es sich gehört.

Wir hacken die Zwiebel fein (die Stücke dürfen nicht gröβer als die Reiskörner sein).

Wir lassen die Zwiebel wenigstens 10 Minuten in dem Olivenöl glasig werden, damit der Soffritto verdaulicher wird und sein ganzes Aroma im Öl entfalten kann.  Das Feuer darf nicht zu hoch sein, sonst riskieren wir, die Zwiebel zu verbrennen, was dem Gericht einen unangenehmen Geschmack verleihen würde.

Wenn notwendig, können wir einfach ein biβchen Brühe zugieβen und wir lassen sie verdunsten, bevor wir den Reis zugeben.

Wenn die Zwiebel transparent geworden ist, geben wir den Reis zu und braten ihn an. Wir gieβen den Weiβwein zu und lassen das Alkohol verdunsten, dann geben wir die fein gehackte Salbei zu.

Wir gieβen die Brühe erneut ein und rühren den Risotto, bis der Reis den optimalen Kochpunkt erreicht hat.

Wir salzen ein und pfeffern mit frisch gemahlenem weiβem Pfeffer. Jetzt machen wir das Feuer aus und geben den letzten Schliff: wir mischen den Risotto mit dem Butter und dem geriebenen Parmesankäse. Dieses Vorgehen heiβt Mantecatura.

Wir dekorieren mit einigen Salbeiblättchen und servieren den Risotto.

Buon appetito!

No Comments

Leave a Reply

Es tut uns Leid, daβ Sie weggehen!

Hallo! Es scheint, Sie möchten die Webseite verlassen. Ist was schief gelaufen? Wenn Sie uns helfen, die Mängel zu erkennen, werden wir uns bessern. Es ist versprochen. Kreuzen Sie bitte ein Feld in dem Formular an oder schreiben Sie Ihre Gründe. Vielen Dank für die Hilfe!